Indoor-Hygienekonzept

Stand: 2020

Für Sportstätten gilt das folgende Hygienekonzept mit Maßnahmen, die voraussichtlich bis zur Dojo-Eröffnung geltend sein werden.

Hygienekonzept

 

Zur Eindämmung des Corona Virus in Berlin ermöglicht die aktuelle Verordnung das Kontakttraining unter bestimmten Bedingungen.

Unser Ziel ist es, diese Maßnahmen einzuhalten, damit Ansteckungen, unnötige Quarantänen

aufgrund von Verdachtsfällen und Sanktionen für das Dojo und die dort Trainierenden vermieden werden.

 

Der wichtigste Punkt der Verordnung ermöglicht das Kontakttraining nur in festen Vierergruppen. Damit die Organisation für alle so einfach wie möglich ist, wird es im Training keinen Partner:innenwechsel geben und es wird in festen Zweiergruppen trainiert. Weiteres findet im Dojo alles nur in Zweiergruppen statt:

  • Umziehen
  • Sitzen
  • Trainieren

Da wir dokumentieren müssen, wer im Training war und mit welchem:welcher Trainingspartner:in geübt wurde, gibt es für jede Stunde eine Anmeldung auf unserer Website. Man muss sich vor der Stunde mit einem:einer Partner:in anmelden, damit die festen Zweiergruppen bereits vor dem Training gekennzeichnet sind. Kommuniziert hierfür miteinander. Bei den Eltern-Kind-Budo Stunden trainiert jeweils ein Elternteil mit dem Kind. Der Zugang ins Dojo erfolgt gemeinsam.

Kommt nach Möglichkeit bereits umgezogen, so dass möglichst wenige Personen in die Umkleide müssen. In der Umkleide sollten nicht mehr als 4 Personen gleichzeitig sein - unter Einhaltung des Mindestabstands.

 

In unseren Räumen können jeweils 10 Personen (5 Paare) gleichzeitig trainieren. Eine rechtzeitige Anmeldung ist daher vorteilhaft.

 

Ab Betreten des Hausflurs besteht Maskenpflicht und Mindestabstand, bis ihr auf der Matte seid.

Wer umgezogen auf die Matte kommt, setzt sich mit seinem Partner zusammen hin, oder beschäftigt sich in den festen Zweiergruppen.

 

Essen ist im Dojo untersagt.

 

Die allgemein bekannten Regeln gilt es unbedingt zu beachten:

  • bei Symptomen zu Hause bleiben
  • gründliches Händewaschen für 20 Sekunden direkt nach Ankunft
  • durchgehend Mundschutz tragen
  • in die Ellenbeuge husten

 

Das Training findet auf festen Bahnen statt, entsprechend der folgenden Skizzen. Bitte bleibt für das Vorzeigen der Techniken in Eurem Bereich.

 

Dojo - Hobrechtstraße 31: